WatchGuard-WLAN-Lösung2018-08-21T14:32:16+00:00

WatchGuard-WLAN-Lösung

Für Unternehmen aus der Region Frankfurt installieren wir WLAN-Lösungen, die zur Produktivität und Sicherheit beitragen.

Drahtlose Netzwerke mit eingebautem Sicherheitskonzept

Wireless LAN Access Points

Dank unserer Erfahrung in der IT-Sicherheit unterstützen wir unsere Kunden aus dem Großraum Frankfurt bei der Konzeption und Umsetzung einer WLAN-Lösung mit den Produkten von WatchGuard.

WatchGuard bietet ergänzend zur Netzwerksicherheit auch eine eigene Baureihe von Wireless LAN Access Points an. Die WatchGuard Access Points werden über die in der normalen WatchGuard enthaltene „Gateway Wireless Controller“ Funktionalität eingerichtet und verwaltet. So lassen sich drahtlose Netzwerke bereitstellen, die sich nahtlos in das WatchGuard Sicherheitskonzept einfügen.

Gäste-WLAN mit Zugangs-Vouchers

Auf den Access Points können 8 bzw. 16 Kombinationen aus SSID und VLAN Tag bereitgestellt werden, so dass hier beliebige Zugriffsszenarien (Gästenetz, internes WLAN usw.) völlig transparent im eigentlichen Regelwerk der WatchGuard-Firewall abgebildet werden können. Erwähnenswert ist auch die integrierte „Captive Portal“ Funktionalität, mit der z.B. der Zugang zum Gästenetz über Zugangs-Vouchers gesteuert werden kann.

Wave 2 Access Points von WatchGuard

Der AP125 von WatchGuard ist der kleinste Access Point im Portfolio. Dieser 802.11ac Wave 2 Access Point ist mit einem Multi-User-MIMO (MU-MIMO) ausgestattet, der mehrere Geräte gleichzeitig verbindet und somit Ihr sicheres Wi-Fi-Erlebnis verbessert. Am besten für Umgebungen mit geringer Dichte wie z.B. kleine Restaurants, kleinere Büroräume, kleine Besprechungsräume und kleine Einzelhandelsflächen.

Der AP325 von WatchGuard ist für kostenbewusste Unternehmen ausgelegt, die einen modernen 802.11ac Wave 2 Access Point wünschen. Er eignet sich am besten für Umgebungen mittlerer Dichte wie Schulen, kleine und mittelständische Unternehmen, Büros mit verteilten Niederlassungen, kleine Geschäfte, kleine Konferenzräume, Restaurants und Gesundheitseinrichtungen.

Durch sein Gehäuse der Schutzart IP67 ist der AP322 ein WLAN-Access Point, der vor Wind, Regen und Kälte schützt und schnelles, zuverlässiges WLAN mit hoher Bandbreite bietet. Der AP322 ist ideal für Stadien und Sportstätten, Schulen/Universitäten, Einkaufszentren, Parks, Hotel-Swimmingpools und Gastgärten, Verladedocks, Lagerhallen und andere schwierige Umgebungen oder den Außeneinsatz.

AP420, ein neuer 802.11ac Wave 2 AP, der superschnelle Geschwindigkeiten bietet, die durchsatzintensive und latenzempfindliche Anwendungen wie VoIP, Video, Musik und die Übertragung großer Dateien über WLAN unterstützen. Er umfasst auch ein 4×4 Mehrbenutzer MIMO (MU-MIMO) Dualband-Funksystem, das Support für hohe Client-Dichte bietet, um Verzögerungen bei der WLAN-Verbindungsaufnahme zu eliminieren, sowie ein 3. Funksystem für dediziertes WIPS (Wireless Intrusion Prevention System) und HF-optimierendes Scannen. Optimal für Messehallen, Hörsäle, Besprechungszimmer und Einkaufszentren.

Die fehlerhafte Klassifizierung von Access Points können negative Auswirkungen haben – vom Reputationsverlust bis hin zu rechtlichen Folgen.

Sicherheit und Komfort eines WLANs

Was macht WLAN unsicher?

Die Angriffe auf WLAN-Netzwerke sind zahlreich und oft katastrophal. Das Ausmaß dieser Bedrohungen wird vom IT-Team häufig übersehen oder ignoriert. Manchmal kann ein einfacher Vorgang, wie das Anschließen eines WLAN Access Points durch einen Mitarbeiter, einem Angreifer Zugriff auf Ihr geschütztes Netzwerk bieten, ohne dass er Ihre Geschäftsräume betreten muss.

Ein Angreifer könnte einen schädlichen Access Point einführen, der sich als vertrauenswürdiges Unternehmens-WLAN maskiert, um die Geräte Ihrer Mitarbeiter zum Anschluss an das Angreifernetzwerk zu verleiten. Nach einem erfolgreichen Anschluss kann der Angreifer Man-in-the-Middle-Angriffe starten oder einfach Authentifizierungsinformationen aus Ihrem Netzwerkverkehr stehlen.

Manchmal möchten Angreifer auch nur die normale Produktivität stören. Motivationen für Denial-of-Service-Angriffe können variieren, es kann sich dabei um Racheakte oder um Ablenkung anderer Angriffe handeln. Unabhängig von der Motivation haben Denial-of-Service-Angriffe immer das Ziel, legitime Verbindungen mit Ihrem WLAN-Netzwerk zu verhindern.

Wie können Sie sich schützen?

Wenn Sie Ihr WLAN durch ein Passwort schützen, glauben Sie wahrscheinlich, dass sie vor Eindringlingen sicher sind. Wenn Sie jedoch ein älteres Protokoll wie WEP verwenden, können Angreifer Ihr WLAN-Passwort schnell und einfach entziffern. Auch sicherere Protokolle sind bei Brute-Force-Angriffen verwundbar, wenn ein Passwort nicht stark genug ist.

Sogar klassische Schutzmaßnahmen wie MAC-Adressenfilterung reichen zum Schutz gegen moderne WLAN-Angriffe nicht mehr aus, da Angreifer oft Hardware-Adressen auslesen, um geschützte Clients oder sogar autorisierte Access Points zu simulieren. Das cloud-basierte Wireless Intrusion Prevention System (WIPS) von WatchGuard bietet besseren Schutz vor nicht autorisierten Access Points, bösen Zwillingen und anderen WLAN-Bedrohungen.

Weitere Leistungen von Emmerich & Lorenz – Systemhaus Frankfurt

WatchGuard-Netzwerksicherheit

Für Ihre Netzwerksicherheit setzen wir auf die WatchGuard-IT-Sicherheitsdienste. Diese reichen von der traditionellen Abwehr von Eindringlingen über Gateway AntiVirus, Application Control, Spam Prevention und URL-Filter bis hin zu modernen Services zum Schutz vor sich weiterentwickelnden Schadprogrammen, Ransomware und Datenschutzverletzungen.

Mehr zur Netzwerksicherheit mit WatchGuard

IT-Sicherheit

Die Komplexität der IT sowie die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung bieten Cyber-Angreifern weitreichende Möglichkeiten, Informationen auszuspähen, Geschäfts- und Verwaltungsprozesse zu sabotieren oder sich anderweitig auf Kosten Dritter kriminell zu bereichern. Wir planen und implementieren individuelle IT-Sicherheitskonzepte für Ihr Unternehmen aus dem Raum Frankfurt.

Mehr zur IT-Sicherheit

Datensicherung (Backup)

Auch wenn Sie bereits Sicherheitsvorkehrungen wie Antiviurssysteme oder Netzwerküberwachung im Einsatz haben, eine regelmäßige Datensicherung und ein Konzept zur Datenwiederherstellung ist unverzichtbar. Wir beraten Sie nicht nur bei der Auswahl der Hardware für Ihre Datensicherung, sondern erstellt eine ganzheitliche Datensicherungsstrategie.

Mehr zu Datensicherung

Anitvirus-Software

Schädlinge wie Viren, Trojaner oder Rootkits sind ein Dauerthema für Informationstechnik jeder Art. Emmerich & Lorenz erstellt für Ihr Unternehmen ein Antivirus Konzept, mit dem Sie Ihre Risiken minimieren können. Herz des Ganzen ist ein Antivierenprogramm, welches fortlaufend die Prozesse der Systeme (Server, Virtuelle Server, Clientsystem) vor Ort überprüft.

Mehr zu Virenschutz

Sie haben Fragen zum WLAN mit WatchGuard? Wir beraten Sie gerne!

Mit unserer langjährigen Projekterfahrung unterstützen wir Sie bei der Konzeption und Umsetzung eines sicheren und komfortablen WLAN mit den Produkten von WatchGuard.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren